Wichtige Themen

Dies sind weitere Themen, bei denen eine Paarberatung sinnvoll ist:

  • Vertrauensverlust
  • Kritik und Enttäuschung werden nicht mehr ausgesprochen
  • Ein Partner geht fremd
  • Störende Einwirkungen von außen (z.B. Familie, Freunde, Schwiegereltern etc.)
  • Aufgrund der Beziehung entstehen psychosomatische Beschwerden
  • Wichtige Wünsche eines Partners werden nicht mehr berücksichtigt
  • Häufige verletzende Kritik in der Kommunikation
  • Pläne und Ziele der Partner für die Zukunft gehen weit auseinander
  • Die Beziehung ist einseitig oder wird so empfunden
  • Ein Partner wird sexuell nicht mehr zufriedenstellend befriedigt – oder beide
  • Gegenseitige Schuldzuweisungen häufen sich
  • Mangel an persönlichem Freiraum
  • Eifersucht
  • Fehlende körperliche oder emotionale Nähe
  • Unzufriedenheit über die Rollenverteilung in der Beziehung
  • Zweifel an der Beziehung oder sogar Trennungsabsichten
  • Misstrauen und Unaufrichtigkeit miteinander
  • Emotionale Erpressung
  • Ungeklärter oder unerfüllter Kinderwunsch
  • nicht lösbare Konflikte
  • Lebenskrisen wie Tod, Krankheit, Unfälle, Beruf etc.
  • Probleme durch oder nach Elternschaft

Auf Wunsch arbeite ich begleitend auch mit Hypnose-Anwendungen:
Entspannungsanwendungen können die Wogen glätten,
Phantasiereisen können das Gemeinsamkeitsgefühl wiederherstellen oder stärken,
Durch analytische Hypnose können auch solche Ursachen ermittelt werden, die nicht bewusst sind.

Die Möglichkeiten, die Hypnose im Bereich der Paarberatung bietet, sind vielfältig und vielversprechend.

Share