Diskretion

Diskretion ist Ehrensache!

Nicht jeder möchte zugeben Hilfe in Anspruch genommen zu haben und Hypnose wird (aufgrund eines falsch vermittelten Bildes der Hyypnose) oft als Scharlatanerie, Esoterik, Unsinn o.ä. abgetan. Deshalb oder aus anderen Gründen möchten meine Klienten vielleicht nicht mit meiner Praxis in Verbindung gebracht werden. Hin und wieder erlebe ich es deshalb, daß ich auf meine Diskretion angesprochen werde.

Selbstverstänlich können Sie von mir eine maximale Diskretion erwarten! Niemand wird von mir etwas über Grund, Inhalte, Termine oder Sonstige Informationen über meine Klienten erfahren! Selbst zu Fragen ob jemand bei mir war oder mich kontaktiert hat, nehme ich grundsätzlich keine Stellung! Dabei ist es gleichgültig wer mich fragt: Ihr Kollege, Ihr Partner, Ihre Mutter oder wer auch immer.

Ihr Umfeld erfährt über Ihre Kontakte mit mir grundsätzlich nur das, was Sie selbst erzählen!

Share